Philosophie

Die Anprüche an die Unternehmen wachsen; im Social Media-Zeitalter wird erwartet, dass Manager und Unternehmer auch zu gesellschaftspolitischen Themen Stellung beziehen. Auch die politischen Absender sehen sich mit neuen Ansprüchen konfrontiert. Um erfolgreich zu sein, müssen sie ihre Marken und Werte weiter entwickeln.

Als Folge der gestiegenen Transparenzanforderungen von Medien und Gesellschaft können Unternehmen heikle Themen nur noch zum Teil an Verbände delegieren. Es wird erwartet, dass sie sich zu komplexen Themen wie Migration oder Verteilungsgerechtigkeit äussern, auch wenn dies nicht direkt mit ihrem Geschäft zu tun hat. Erwartet wird auch, dass sich die Unternehmen für nachhaltige soziale und ökologische Rahmenbedingungen engagieren. Das Stichwort Corporate Social Responsibility ist Ausdruck dieser Entwicklung.

Die Veränderungen in Medien und Gesellschaft führen auch dazu, dass traditionelle politische Absender wie Verbände, Handelskammern und Parteien sich neu positionieren müssen. Um für ihre Mitglieder attraktiv zu bleiben, müssen sie ihre Werte stärken, ihre Marken weiter entwickeln und mit klaren Botschaften mit der Bevölkerung kommunizieren. Wie soll diesen Entwicklungen begegnet werden? Wir sind Experten für gesellschaftspolitische Strategien. Wir entwickeln Lösungen und unterstützen Sie bei der Durchführung.